WEDOs Topfuntersetzer TRIVET überrascht und überzeugt

Pfannen, Kellen, Schneidebretter – nichts füllt sich so schnell wie Küchenschränke. Erst recht in Ein-Zimmer-Appartements und Wohngemeinschaften herrscht auf der Arbeitsplatte Platznot.

BildMorgens das Müsli aus dem Hängeschrank zu kramen ohne die Glasschüssel herunterzuwerfen oder den Backkakao umzustoßen artet schnell zu einer Art Tetris aus. Wohl dem, der das Spiel beherrscht und auf Minimalismus setzt: Was gut aussieht wird gezeigt. Dazu gehört auch WEDOs Topfuntersetzer TRIVET, der formschöne Gestaltung mit patenter Funktionalität vereint.
Praktisch, ausklappbar, schön

Ob zur Suppenmahlzeit am Mittag oder beim perfekten Dinner – wenn es dampft, muss es schnell gehen. Umso wichtiger, dass Servierende den flächeschonenden Hitzeschutz flink hervorzaubern. WEDOs Topfuntersetzer ist durch seine schmale, längliche Form fix gegriffen und liegt dank Silikonummantelung rutschfest in der Hand. Küchenchefs ziehen nur die Flügel des TRIVET auseinander und gewinnen eine große Stellfläche für ihr heißes Geschirr. Der gebürstete Edelstahlring sorgt für Stabilität und hält das Silikonkreuz fest zusammen, sodass Bleche und Formen mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm sicher stehen. Temperaturen bis zu 230° Celsius hält der praktische Helfer souverän stand.

Award-prämiertes Design in Rot und Schwarz

Inspiriert vom nostalgischen Propellerdesign wirkt der A’Design Award-Gewinner zeitgleich klassisch und modern. Mit schlichter Eleganz fügt er sich in jeden Einrichtungsstil ein und setzt durch seinen Edelstahlring glänzende Akzente. Während sich TRIVET in zeitlosem Schwarz in Zurückhaltung übt, avanciert das Utensil in feurigem Rot zum Blickfang.

Klappt auch mobil

Mit seiner Breite von gerade mal 3 cm im zusammengeklappten Zustand passt der Untersetzer in jede Wohnmobil-Schublade und eignet sich hervorragend für Camper. Das widerstandsfähige Silikon gibt Kratzern keine Chance und lässt sich leicht mit einem weichen Schwamm unter warmen Wasser reinigen – eine ideale Ergänzung für Reisen mit Bunsenbrenner und Klapptisch.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Werner Dorsch GmbH
Herr Bogdan Pavlov
Dieselstraße 13
64807 Dieburg
Deutschland

fon ..: 06071967121
web ..: http://www.wedo.de
email : pavlov@wedo.de

Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan “WEDO – we do it” erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst.

Pressekontakt:

Werner Dorsch GmbH
Herr Bogdan Pavlov
Dieselstraße 13
64807 Dieburg

fon ..: 06071967121
web ..: http://www.wedo.de
email : info@wedo.de